Warenkorb
Zwischensumme
inkl. MwSt. & Versandkosten
0,00 EUR
ZUR KASSE WARENKORB BEARBEITEN

Kosmetik- & Mülleimer

Unsere wohlgeformten Abfalleimer muss man nicht verstecken. Sie sind nicht nur funktional und hochwertig verarbeitet, sondern auch unglaublich elegant. Mit ihren schicken Designs können unsere Papierkörbe und Treteimer selbstbewusst dort stehen, wo man gut hinlangen kann, um kleinere Abfälle zu entsorgen. Damit das Behältnis in Ihr stillvolles Badezimmer passt, bieten wir eine große Auswahl an Formen, Materialien und Größen. Trittsicherheit und lautlose Absenk-Automatik der Treteimer machen bei jeder Benutzung Freude. Die klassischen Löchkörbe nehmen auch gerne Wäsche oder gebrauchte Gästehandtücher auf.

 



Kaufberatung Kosmetik- und Mülleimer

Für kleine Abfälle im Badezimmer oder auf der Toilette eignen sich Kosmetikeimer. Wattepads, Kosmetiktücher, Ohrenstäbchen und andere Hygieneartikel kommen in den kleinen Abfalleimern gut unter. Damit Sie den richtigen Badmülleimer für Ihren Gebrauch finden, haben wir die wichtigsten Infos kurz zusammengefasst:

 

Die richtige Größe

Die Größe des Kosmetikmülleimers sollte auf Ihre Bedürfnisse und den Platz, der zur Verfügung steht, abgestimmt sein. Das Fassungsvermögen wird in Volumen angegeben. Paare und Single-Haushalte kommen in der Regel meist mit zierlichen Modellen mit einem Fassungsvermögen von 3l aus. Familien greifen besser auf Badmülleimer zurück, die 5l fassen. Je nach Bedarf gibt es natürlich auch noch größere Varianten. Niedrige und dafür breitere Kosmetikeimer passen oft gut unter den Waschtisch. Für schmale Stellplätze eignen sich wiederum schlanke, in die Höhe gewachsene Kosmetikeimer, da sie weniger Fläche einnehmen. 

 

Das richtige Modell

Wo und wofür der Abfalleimer verwendet wird, ist bei der Wahl entscheidend. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Öffnungsmechanismen vor und verraten, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

 

Treteimer

Treteimer, die mit einem Fußpedal geöffnet werden, eignen sich hervorragend fürs Bad und die Toilette. Abfälle lassen sich diskret und ohne Berührung des Deckels entsorgen. Das ist besonders hygienisch. Achten Sie darauf, dass Sie dort, wo der Treteimer vorgesehen ist, auch gut zum Pedal kommen und rechnen Sie die zusätzliche Höhe ein, die der Deckel zum Öffnen benötigt.

 

Mülleimer mit Deckel oder Schwingdeckel

Ein schöner Mülleimer mit klassischem Deckel, der mittels Knauf angehoben wird, wirkt schick und elegant. Kosmetikeimer mit Schwingdeckel punkten optisch mit Ihrem schlichten Äußeren und der einfachen Handhabung. Da der Deckel nicht wie beim Treteimer komplett nach oben klappt, passen niedrige Badezimmer Mülleimer mit Schwingdeckel oft auch gut unter den Waschtisch. Wer einen großzügigen Waschtisch besitzt, kann auf besonders zierliche Schwingdeckeleimer, sogenannte Tischkosmetikeimer, zurückgreifen. So fällt das Entsorgen der Kosmetikartikel während der Beauty Routine besonders einfach.

 

Kosmetikeimer ohne Deckel

Ein hochwertiger, offener Abfalleimer fürs Bad bietet eine kostengünstigere Variante zu Treteimer und Co.. Ist der Behälter zum Beispiel bereits im Badmöbel positioniert oder wird ein Deckel eher als störend empfundent, ist ein Badeimer ohne Abdeckung optimal.

 

Platzsparende Kosmetikeimer: Für die Ecke oder für die Wand

Wenn selbst ein schmaler Mülleimer im Bad keinen Platz findet, kann man auf besondere Formen von Badmülleimern zurückgreifen. Eck-Kosmetikeimer, die in ungenutzte Ecken passen, bieten sich an. Es gibt aber auch Abfalleimer zur Wandmontage, die besonders wenig Tiefe haben und daher kaum in den Raum ragen. Praktisch: Kosmetikeimer für die Wand können in Wunschhöhe positioniert werden und stören bei der Reinigung des Bodens nicht.   

 

Woran erkennt man einen hochwertigen Abfalleimer fürs Bad?

Kunststoff und Edelstahl gehören zu den gängigsten Grundmaterialien, aus denen Kosmetikeimer hergestellt werden. Sie lassen sich einfach reinigen und erfüllen ihren Zweck sehr gut. Vor allem bei Treteimern und Schwingdeckeleimern erkennt man Qualitätsunterschiede leicht: optisch am Design, vor allem aber in der Anwendung und Haltbarkeit der Produkte. Sehr hochwertige Badmülleimer werden aus Messing gefertigt. Das größere Gewicht von Messing fühlt sich nicht nur wertiger an, es sorgt bei Treteimern dafür, dass der Deckel besonders gut schließt und der Behälter nicht so leicht verrutscht. Achten Sie bei leichten Treteimern daher darauf, dass eine Gummiumrandung oder Ähnliches vorhanden ist, damit die tägliche Benutzung nicht zur lästigen Angelegenheit wird. Kunststoff-Abfalleimer gibt es in vielen schicken Farben und Oberflächen. Anders als bei Edelstahl, verchromtes oder pulverbeschichtetes Messing können die verschiedenen Lackierungen vor allem am Pedal oder am Deckel rasch verblassen oder abblättern. Damit der Deckel nach der Benutzung nicht einfach lautstark auf den Behälter knallt, sollte man auf Modelle zurückgreifen, die mit einer lautlosen Absenkautomatik oder Softclose-Funktion ausgestattet sind. Herausnehmbare Innenbehälter erleichtern das Entsorgen und die Reinigung enorm. Bei hochwertigen Kosmetikmülleimern mit Schwingdeckel sorgen Magnete dafür, dass sich der Deckel nach der Benutzung von selbst wieder in die waagerechte Position bringt.

 

Welcher Abfalleimer passt in mein Badezimmer?

 

Abfalleimer im modernen Badezimmer

Minimalistisch, klare Linien und Formen – ins moderne Designer-Badezimmer passen schlichte Oberflächen. Kühles Chrom, aber auch Mülleimer in Schwarz Matt oder Weiß Matt sind sehr beliebt.

 

Badeimer mit klassischer Note

Abfalleimer in Chrom oder Gold passen hervorragend ins Badezimmer mit klassischer Note. Besonders elegant wirken Kosmetikeimer mit Deckel, die einen Knauf besitzen. Aber auch Treteimer und Badeimer mit Schwingdeckel können sich in der richtigen Ausführung ins Badezimmer mit klassischem Look einfügen. Vergoldete und verchromte Badeimer sind weniger preiswert. Ist das gesamte Badezimmer jedoch hochwertig eingerichtet, sollte auch der Kosmetikeimer in Qualität & Design dazu passen.

 

Kosmetikeimer für das Bad im Vintage-Look

Ein Badmülleimer mit Vintage-Flair, der zum restlichen Einrichtungsstil passt, wirkt besonders harmonisch. Je nach Epoche gibt es sie in verschiedenen Ausführungen und Farben. Für einen klassischen Retro-Look eignen sich zum Beispiel Badabfalleimer aus Porzellan. Sie wirken mit ihren abgerundeten Formen und Verzierungen in Gold oder Platin besonders schick.

 

Boho-Badezimmer

Abfalleimer aus Oberflächen und Materialien, die an Natur erinnern, passen hervorragend ins Badezimmer mit Boho-Look. Holz, Bambus, Korb aber auch Badeimer aus Rattangeflecht machen eine gute Figur.