Warenkorb
Zwischensumme
inkl. MwSt. & Versandkosten
0,00 EUR
ZUR KASSE WARENKORB BEARBEITEN

Welche Pflanzen sind für das Badezimmer geeignet?

Ein bisschen Grün im Badezimmer – das sieht nicht nur schön aus, es kann auch das Raumklima entscheidend verbessern. Doch sind nicht alle Pflanzen fürs Badezimmer gleichermaßen gut geeignet. Worauf Sie bei der Auswahl Ihrer „grünen Freunde“ achten sollten:

Warum man Pflanzen im Bad haben sollte

Grünpflanzen bilden einen spannenden, weichen Kontrast zu den meist kühler und straighter wirkenden Badezimmerfliesen. Sie strahlen Natürlichkeit aus. Das beruhigt. Zudem konnten Studien zeigen, dass Pflanzen alleine durchs Ansehen unserer Psyche gut tun. Sie stärken unsere Aufmerksamkeit und reduzieren Stress. Wenn das nicht die besten Gründe sind, um sich ein wenig Blattgrün ins Bad zu holen! Doch nicht jede Pflanze eignet sich dafür. 

Das Badezimmer kann klimatechnisch eine ziemliche Herausforderung sein. Hier herrschen komplett andere Verhältnisse als im restlichen Wohnbereich. Es ist feuchter, wärmer und in vielen Fällen auch dunkler. Die Auswahl der richtigen Pflanze fürs Badezimmer hängt also auch sehr stark davon ab, wie hell und groß das Badezimmer ist.

 

Pflanzen für dunkle Badezimmer

  • Nestfarn (Asplenium nidus)
  • Schusterpalme (Aspidistra)
  • Efeutute (Epipremnum aureum)
  • Zamie (Zamioculcas)
  • Einblatt (Spathiphyllum)
  • Bergpalme (Chamaedorea elegans)

Pflanzen für helle Badezimmer

  • Tillandsien (Tillansia)
  • Schwertfarn (Nephrolepis exaltata)
  • Aloe (Aloe vera)
  • Fensterblatt (Monstera deliciosa)
  • Bogenhanf (Sansevieria)
  • Herzblatt-Pflanze (Hoya kerrii)

Bäder, die komplett ohne Tageslichtversorgung sind, eignen sich nicht zur Begrünung mit echten Pflanzen. Dann kann man mittels hochwertiger Kunstpflanzen zumindest den Deko-Effekt erzielen. Wenn es zwar ein Fenster gibt, das allerdings eher klein ist, gilt das Badezimmer als halbschattig bis schattig. Entweder, man greift dann zu oben genannten Pflanzen oder besorgt zusätzlich eine Pflanzenlampe.

Einfacher wird es bei hellen Badezimmern. Aber auch hier ist wichtig, das insgesamte Raumklima zu bedenken. Durch Duschen, Baden und Heizungsluft entsteht ein tropisches bis subtropisches Klima. Viele Grünpflanzen lieben diese Umstände. Perfekt für alle ohne grünen Daumen eignet sich die Zamioculcas. Sie sieht hübsch aus und ist relativ anspruchslos, dasselbe gilt für das Einblatt.

Wichtiger Tipp

Alle Pflanzen, auch wenn sie perfekt für das Badezimmer geeignet sind, haben eines gemeinsam. Sie können Zugluft nicht leiden. Natürlich braucht ein Badezimmer Frischluft. Es sollte aber darauf geachtet werden, dass die lebenden Deko-Elemente nicht direkt in der Zugluft stehen. Vor allem während der kühleren Jahreszeit ist das elementar für das Wohlbefinden der Pflanzen.