Warenkorb

Zwischensumme
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
0,00 
ZUR KASSE WARENKORB BEARBEITEN

Welche Farben passen in mein Badezimmer?

Badteppich in Regenbogen-Farben

Es muss nicht immer eine Kompletterneuerung sein. Frottee, Badteppich, Bademantel und Duschvorhang – Textilien nehmen große Flächen im Badezimmer ein. Dementsprechend groß ist auch ihre Wirkung. Gekonnt eingesetzt lässt sich mit einem neuen Farb-Schema so einiges machen. Worauf sollte man bei einem Umstyling mit Badtextileien unbedingt achten? Wir verraten Ihnen wichtige Tipps & Tricks damit der neue Badezimmer-Look perfekt gelingt.

Mit Textilien das Badezimmer umgestalten

Raumgröße, Wandfarbe, Fließen, Böden und bereits vorhandene Einrichtungselemente geben den Rahmen vor. Ist das Badezimmer relativ farbneutral eingerichtet, lassen sich je nach Geschmack fast alle Farben ins Spiel bringen. Diese können kräftig ausfallen um Akzente zu setzten, sie können jedoch auch Ton in Ton gehalten werden um eine besonders harmonische Raumwirkung zu erzielen.

Sind aufgrund von Fließen, Armaturen oder anderen Einrichtungselementen bereits Farben vorgegeben, empfiehlt es sich diese wieder in den Tüchern und Badteppichen aufzugreifen. Ein sich wiederholendes Farbschema schafft Struktur und harmonisiert die Gesamtwirkung des Raumes. Unsere Kunden lassen sich gerne von uns beraten und bringen Musterfließen und andere Vorlagen mit ins Geschäft.  Eine große Auswahl an Farbmustern, die mit nach Hause gebracht werden können, unterstützt bei der Wahl. Im Fachgeschäft lassen sich selbst Wunschmaße, Formen und Farben auf Anfrage herstellen.

 

Eyecatcher

Mit wenig Veränderung große Wirkung erzielen – das gelingt zum Beispiel mit ausgefallenen Badteppichen. Ob auffällige Muster oder ungewöhnliche Formen – ein extravaganter Badteppich verleiht dem Badezimmer im Nu Charakter und setzt Akzente. Mit den farblich dazu passenden Frotteetüchern ist der neue Badezimmer-Look perfekt!

 

Achten Sie auf Qualität

Entscheidet man sich dazu, die alten Tücher, Vorleger und Teppiche durch neue zu ersetzen, sollte man unbedingt auf Qualität achten. Denn: Hochwertiges Frottee macht glücklich. Zum Einen weil Sie länger etwas davon haben werden, zum Anderen weil man den Unterschied tagtäglich auf der nackten Haut spürt. Die Qualität der Baumwolle, ihre Verarbeitung und die Qualität der Farben die zum Färben verwendet werden sind ausschlaggebend. Spitzenfrottee hat einen angenehmen Griff, bleibt saugfähig und behält seine Form auch nach oftmaligem Waschen.

 

Unsere Tipps:

  • Frottee und Badteppich farblich aufeinander abgestimmt sorgt für Kontinuität und verstärkt die Wirkung der Farben.
  • Sind bereits markante Farben aufgrund von Fließen, Wänden oder anderen Einrichtungselementen vorhanden, greifen Sie diese Farbtöne wieder in den Textilien auf.
  • Eyecatcher wie Badteppiche mit aufgefallenen Mustern oder Formen erzielen große Wirkung. Farblich abgestimmt mit Hand- und Badetüchern gelingt ein neuer Badezimmer-Look.
  • Im Zweifelsfall greifen Sie auf Material- und Farbmuster zurück. Ein Besuch im Fachgeschäft hilft bei der Entscheidungsfindung
  • Qualität macht glücklich: Hochwertige Bad-Textilien fühlen sich großartig an und behalten auch nach mehrmaligen Waschen Form und Materialeigenschaften.

 

 

Dazu passende Accessoires